Spenden

Spenden im Zusammenhang des Themenfeldes des jeweiligen Preisträgers

2015

Anläßlich der Festveranstaltung am 21.11.2015 wurde an Reporter ohne Grenzen eine Spende in Höhe von 5150 € für Reporter in Not überreicht.

2017

10.000 € für eine Einrichtung in Turin in der alleinerziehende Mütter leben (zwei Schülerinnen haben in der Festveranstaltung zum Besuch der Einrichtung berichtet)

2019

Neben Veranstaltungsausgaben erfolgen themenbezogene Investitionen:
4.500 € für die Dokumentarische Performance "Die Wiedergutmachung",
2.500 € für Beiträge der Jugend der Stadt Aschaffenburg "Zukunft braucht bewußte Vergangenheit"
2.000 € für Gedenkarbeit im Landkreis Svencionys/Litauen (dort war eines der vier Ghettos in Litauen)

Spenden für den Aschaffenburger Mutig-Preis

Der Aschaffenburger Mutig-Preis ist eine Bürgerinitiative und auf Spenden angewiesen.
Zweckgebundene Spenden mit dem Stichwort "Mutig-Preis" an:

Jugend mit Zukunft gemeinnützige GmbH
Konto-Nr.: 5322
IBAN: DE 23 7955 0000 0000 0053 22
Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
BLZ: 79550000
BIC: BYLADEM1ASA

Bitte komplette Anschrift angeben - alle Spender/innen erhalten eine Spendenbestätigung.